WIAG-Logo Wissensaggregator Mittelalter und Frühe Neuzeit

Strukturierung, Standardisierung und Bereitstellung von Forschungsdaten aus Sach- und Schriftquellen des Mittelalters und der Frühen Neuzeit,
ein Forschungsprojekt der Germania Sacra.

Die Patriarchen, Erzbischöfe, Bischöfe, Weihbischöfe und weitere diözesane Leitungspersonen des Alten Reiches (nach Erwin Gatz)
Ferdinand Herzog von Bayern
von Baiern; Vater: Wilhelm V., der Fromme, Herzog von Bayern; Mutter: Renata Herzogin von Lothringen; Studium: Ingolstadt
* 1577 † 1650
Amtsangaben aus Referenzwerken
Ämter
Referenzwerke
  • August Amrhein, Reihenfolge der Mitglieder des adeligen Domstiftes zu Würzburg, St. Kiliansbrüder genannt, von seiner Gründung bis zur Säkularisation 742–1803, Teil 2, in: Archiv des Historischen Vereins für Unterfranken und Aschaffenburg 33 (1890), S. 1–380, S. 111f., ID/Nr. 1116, https://doi.org/10.26015/adwdocs-4559
  • Erwin Gatz (Hg.)/Janker, Stephan M. (Bearb.), Die Bischöfe des Heiligen Römischen Reiches 1648 bis 1803. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1990, S. 107-111
  • Peter Hersche, Die deutschen Domkapitel im 17. und 18. Jahrhundert, 3 Bde., Bern 1984, S. 119, 134, 147, ID/Nr. LT001, MS009, PB009
  • Ludwig Heinrich Krick, Das ehemalige Domstift und die ehemaligen Kollegiatstifte des Bistums Passau. Chronologische Reihenfolge ihrer Mitglieder von der Gründung der Stifte bis zu ihrer Aufhebung, Passau 1922, S. 69
  • Paul Michels, Ahnentafeln Paderborner Domherren nach Aufschwörungstafeln, Epitaphien und anderen Denkmälern (Studien und Quellen zur westfälischen Geschichte 7), Paderborn 1966, S. 53, ID/Nr. I, 36
  • Alheydis Plassmann/Martin Bock, Art. Köln – Domstift, in: Nordrheinisches Klosterbuch. Lexikon der Stifte und Klöster bis 1815 3: Köln, hg. von Manfred Groten u. a. (Studien zur Kölner Kirchengeschichte 37.3), Siegburg 2022, S. 157–198, S. 192
Amtsangaben aus dem Digitalen Personenregister der Germania Sacra — 068-00764-001
Ämter
Referenzwerke
  • Wilhelm Kohl, Das Bistum Münster 4,2: Das Domstift St. Paulus zu Münster (Germania Sacra N. F. 17,2), Berlin/New York 1982. S. 60ff. Biogramm online lesen, S. 63, S. 147f., S. 239f., S. 275, S. 314, S. 658ff., S. 668
  • Wilhelm Kohl, Das Bistum Münster 7,3: Die Diözese (Germania Sacra N. F. 37,3), Berlin/New York 2003 S. 602f., S. 606, S. 609, S. 611, S. 612–622 Biogramm online lesen, S. 628, S. 644, S. 652, S. 654, S. 658
Externe Identifier
Externe Online-Ressourcen
Empfohlene Zitierweise:
"Ferdinand Herzog von Bayern" in: WIAG, https://wiag-vocab.adw-goe.de/id/WIAG-Pers-EPISCGatz-10194-001 (Abgerufen: 26.02.2024).