WIAG-Logo Wissensaggregator Mittelalter und Frühe Neuzeit

Strukturierung, Standardisierung und Bereitstellung von Forschungsdaten aus Sach- und Schriftquellen des Mittelalters und der Frühen Neuzeit,
ein Forschungsprojekt der Germania Sacra.

Die Patriarchen, Erzbischöfe, Bischöfe, Weihbischöfe und weitere diözesane Leitungspersonen des Alten Reiches (nach Erwin Gatz)
Johann Horneburg
Studium: Wittenberg (1504), Leipzig, Bologna
† 1555
Amtsangaben aus Referenzwerken
Ämter
Referenzwerke
  • Erwin Gatz (Hg.)/Brodkorb, Clemens (Bearb.), Die Bischöfe des Heiligen Römischen Reiches 1448 bis 1648. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1996, S. 314
  • Ernst Schubert/Peter Ramm (Bearb.), Die Inschriften der Stadt Merseburg, ges. u. bearb. von Ernst Schubert u. Peter Ramm (Die Deutschen Inschriften 11), Berlin/Stuttgart 1968, S. 45–52, ID/Nr. 42
Amtsangaben aus dem Digitalen Personenregister der Germania Sacra — 002-01683-002
Ämter
Referenzwerke
  • Gustav Abb/Gottfried Wentz, Das Bistum Brandenburg 1 (Germania Sacra A. F. Abt. 1: Die Bistümer der Kirchenprovinz Magdeburg), Berlin 1929 (ND Berlin 1963) S. 113, S. 121 Biogramm online lesen
  • Matthias Ludwig, Die Bistümer der Kirchenprovinz Magdeburg. Das Bistum Naumburg 2: Das Domstift Naumburg (Germania Sacra. Dritte Folge 19), Berlin/Boston 2022 S. 685, S. 852, S. 1092f.
Externe Identifier
Externe Online-Ressourcen
Empfohlene Zitierweise:
"Johann Horneburg" in: WIAG, https://wiag-vocab.adw-goe.de/id/WIAG-Pers-EPISCGatz-20377-001 (Abgerufen: 26.02.2024).