WIAG-Logo Wissensaggregator Mittelalter und Frühe Neuzeit

Strukturierung, Standardisierung und Bereitstellung von Forschungsdaten aus Sach- und Schriftquellen des Mittelalters und der Frühen Neuzeit,
ein Forschungsprojekt der Germania Sacra.

Domherren des Alten Reiches
Heinrich Stammer
† 1525
Amtsangaben aus Referenzwerken
Ämter
Referenzwerk
  • Peter Neumeister/Blandine Wittkopp/Dirk Schumann, Fürstenwalde. Domkapitel des Bistums Lebus, in: Brandenburgisches Klosterbuch. Handbuch der Klöster, Stifte und Kommenden bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts 1 (Brandenburgische Historische Studien 14), hg. von Heinz-Dieter Heimann u. a., Berlin 2007, S. 481–499, S. 489
Amtsangaben aus dem Digitalen Personenregister der Germania Sacra — 500-00085-001
Ämter
Referenzwerke
  • Gottfried Wentz/Berent Schwineköper, Das Erzbistum Magdeburg 1,1: Das Domstift St. Moritz in Magdeburg, 1,2: Die Kollegiatstifte St. Sebastian, St. Nicolai, St. Peter und Paul und St. Gangolf in Magdeburg (Germania Sacra A. F. Abt. 1: Die Bistümer der Kirchenprovinz Magdeburg), Berlin/New York 1972 S. 292, S. 553f. Biogramm online lesen
  • Matthias Ludwig, Die Bistümer der Kirchenprovinz Magdeburg. Das Bistum Naumburg 2: Das Domstift Naumburg (Germania Sacra. Dritte Folge 19), Berlin/Boston 2022 S. 1079f.
  • Matthias Ludwig, Stiftsherren und Vikare des Kollegiatstifts St. Peter und Paul in Zeitz 1400–1564 (Germania Sacra. Supplementband 1), Göttingen 2015 S. 30 Biogramm online lesen
Externe Identifier
Externe Online-Ressourcen
Empfohlene Zitierweise:
"Heinrich Stammer" in: WIAG, https://wiag-vocab.adw-goe.de/id/WIAG-Pers-CANON-12619-001 (Abgerufen: 24.04.2024).