WIAG-Logo Wissensaggregator Mittelalter und Frühe Neuzeit

Strukturierung, Standardisierung und Bereitstellung von Forschungsdaten aus Sach- und Schriftquellen des Mittelalters und der Frühen Neuzeit,
ein Forschungsprojekt der Germania Sacra.

Die Erzbistümer und Bistümer des Alten Reiches (nach Erwin Gatz)
Bistum Halberstadt
ecclesia Halberstadensis (la); Bistum Halberstadt (de); Halberstadensis diocesis (la); Halberstad. dioc. (la); Bishopric of Halberstadt (en); Diocèse de Halberstadt (fr); Bisdom Halberstadt (nl)
1648 fiel das säkularisierte Bistum als Fürstentum an Brandenburg. Das gemischtkonfessionelle Domkapitel wurde erst 1810 aufgehoben.
Bischofssitz
Halberstadt
Gründung
Mitte des 9. Jahrhunderts
Aufhebung
1648
Kirchenprovinz
Mainz
Externe Identifier
Referenzwerk
  • Gatz, Bistümer, S. 238-248
Empfohlene Zitierweise:
"Bistum Halberstadt" in: WIAG, https://wiag-vocab.adw-goe.de/id/WIAG-Inst-DIOCGatz-008-001 (Abgerufen: 22.02.2024).