WIAG-Logo Wissensaggregator Mittelalter und Frühe Neuzeit

Strukturierung, Standardisierung und Bereitstellung von Forschungsdaten aus Sach- und Schriftquellen des Mittelalters und der Frühen Neuzeit,
ein Forschungsprojekt der Germania Sacra.

Domherren des Alten Reiches
Heinrich von Finstingen
Henricus; Vinstingen, Winstingen, Fenetrange; Stiftete das Kollegiatstift St. Nikolaus in Münster/Saar.; Vater: Merbod II. von Malberg und Finstingen; Grablege: Dom zu Trier
* um 1220 † 1286
Amtsangaben aus Referenzwerken
Ämter
Referenzwerke
  • Michaël George, Le chapitre cathédral de Verdun à la fin du Moyen Âge (fin XIIe - début XVIe siècle). Étude d’une communauté ecclésiastique séculière 2: Prosopographie du chapitre Cathedral de Verdun (1200–1500), Université de Lorraine, 2016, S. 127, ID/Nr. 236, https://theses.hal.science/tel-01752195v2
  • Erwin Gatz (Hg.)/Brodkorb, Clemens (Bearb.), Die Bischöfe des Heiligen Römischen Reiches 1198 bis 1448. Ein biographisches Lexikon, Berlin 2001, S. 796-797
Externe Identifier
Externe Online-Ressourcen
Empfohlene Zitierweise:
"Heinrich von Finstingen" in: WIAG, https://wiag-vocab.adw-goe.de/id/WIAG-Pers-EPISCGatz-03621-001 (Abgerufen: 26.05.2024).