WIAG-Logo Wissensaggregator Mittelalter und Frühe Neuzeit

Strukturierung, Standardisierung und Bereitstellung von Forschungsdaten aus Sach- und Schriftquellen des Mittelalters und der Frühen Neuzeit,
ein Forschungsprojekt der Germania Sacra.

Domherren des Alten Reiches
Casimir von Brandenburg
Kasimir; von Brandenburg-Culmbach; Rückkehr in den weltlichen Stand, 1518 Heirat; Titel: Markgraf; Vater: Friedrich; Ehefrau: Susanne von Bayern; Bruder: Johann
* 1481 † 1527
Amtsangaben aus Referenzwerken
Ämter
Referenzwerke
  • August Amrhein, Reihenfolge der Mitglieder des adeligen Domstiftes zu Würzburg, St. Kiliansbrüder genannt, von seiner Gründung bis zur Säkularisation 742–1803, Teil 2, in: Archiv des Historischen Vereins für Unterfranken und Aschaffenburg 33 (1890), S. 1–380, S. 63f., ID/Nr. 985, https://doi.org/10.26015/adwdocs-4559
  • Johannes Kist, Das Bamberger Domkapitel von 1399–1556. Ein Beitrag zur Geschichte seiner Verfassung, seines Wirkens und seiner Mitglieder (Historisch-diplomatische Forschungen 7), Weimar 1943, S. 207f., ID/Nr. 99
  • Klaus Militzer (Bearb.), Die Protokolle des Kölner Domkapitels 1: Regesten 1454–1511 (Publikationen der Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde 77), Düsseldorf 2009, S. 617
Externe Identifier
Externe Online-Ressourcen
Empfohlene Zitierweise:
"Casimir von Brandenburg" in: WIAG, https://wiag-vocab.adw-goe.de/id/WIAG-Pers-CANON-24824-001 (Abgerufen: 03.03.2024).